Unsere Bereitschaft ist eine Gliederung des Ortsvereins Plattenhardt und übernimmt die Aufgaben des Sanitätsdienstes, des ehrenamtlichen Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes. Innerhalb des Stadtgebietes von Filderstadt arbeiten wir mit den Bereitschaften Bernhausen, Bonlanden, Harthausen und Sielmingen eng zusammen.

Deutschlandweit sind die Bereitschaften mit rund 160.000 Mitgliedern die größte Gemeinschaft des Deutschen Roten Kreuzes.

Die tägliche Bereitschaftsarbeit wird von der Bereitschaftsleitung sowie den Gruppenführern koordiniert. Zu den Aufgaben vor Ort gehören:

 

Sanitätsdienst

Wir bieten unsere Sanitätsdienste als Dienstleistung allen Veranstaltern innerhalb von Filderstadt-Plattenhardt an. Als Veranstalter können Ihnen Auflagen zum Brandschutz und Sanitätsdienst auferlegt werden. Hier unterstützen wir Sie gerne. Unseren Service bieten wir Ihnen gegen eine Aufwandsentschädigung an, der unseren Materialeinsatz abdecken muss. Unsere Helfer arbeiten auch hier ehrenamtlich und erhalten keine Vergütung.

Nehmen Sie hierzu einfach Kontakt mit uns auf sanitaetsdienst(at)drk-plattenhardt.de

Oder Fordern Sie den Sanitätsdienst direkt über unser Onlineformular an

 

Sanitätsdienstliche Unterstützung der Feuerwehr

Bei Einsätzen der Feuerwehr unterstützen wir die Feuerwehrkammeraden sanitätsdienstlich und entlasten dadurch den Regelrettungsdienst.

 

Ehrenamtlicher Rettungsdienst im Rahmen „SEG-Erstversorgung“

Unsere Bereitschaft ist in die Schnelleinsatzgruppe Erstversorgung der Einsatzeinheit 4 Filder eingebunden. Diese Schnelleinsatzgruppe wird von der Integrierten Leitstelle Esslingen alarmiert, wenn die Anzahl der Patienten die Kapazitäten des Regelrettungsdienstes überschreitet.

 

Betreuungsdienst im Rahmen „Betreuung Akut“

Bei Einsätzen der Feuerwehr bei denen kurzfristig unverletzte Personen vor Ort zu betreuen sind oder ggf. eine temporäre Unterkunft benötigen, können wir innerhalb des Stadtgebietes gemeinsam mit unseren Kameraden der Bereitschaft Sielmingen eine zusätzliche Betreuungskomponente bereithalten. Diese kann innerhalb von ca. 15 Minuten bis zu 20 Betroffene adäquat unterbringen und betreuen.

 

Betreuungsdienst im Rahmen „SEG-Betreuung“

Unsere Bereitschaft ist in die Schnelleinsatzgruppe Betreuung der Einsatzeinheit 4 Filder eingegliedert. Diese kommt bei größeren Schadenslagen zum Einsatz, immer dann wenn eine größere Anzahl an Betroffenen zu betreuen oder eine temporäre Unterkunft einzurichten und zu betreiben ist.

 

Führungsdienst im Rahmen „SEG-Führungsgruppe“

Unsere Bereitschaft stellt für die Schnelleinsatzgruppen der Einsatzeinheit 4 Filder und für die Gesamteinheit selbst die Führungsgruppe zur Verfügung. Diese besteht aus einem Einsatzleitwagen sowie aus mindestens 3 Gruppenführern.

 

Die Bereitschaften sind mit rund 160.000 aktiven Mitgliedern die größte Gemeinschaft des Deutschen Roten Kreuzes und bilden ein Herzstück seiner Einsatzkräfte. Sie werden auf örtlicher Ebene von der Bereitschaftsleitung, auf Kreisebene von der Kreisbereitschaftsleitung und auf Landesebene von der Landesbereitschaftsleitung geleitet. Die Bereitschaften bilden jedoch auch das Rückgrat der freiwilligen sozialen Dienste des Deutschen Roten Kreuzes. Sie stellen einen großen Teil des ehrenamtlichen Rettungsdienstes und des Katastrophenschutzes.

 

 

Alarmierung

Die Alarmierung der Bereitschaft erfolgt in der Regel mittels digitaler Funkmeldeempfänger (DME). Diese können direkt vom Leitstellenserver per Funk ausgelöst werden und stellen am Display den Einsatzbefehl mit allen notwendigen Informationen dar.

Zusätzlich betreibt das DRK in Filderstadt noch einen Alarmserver, der die Alarmierungen auf Smartphones weiterleitet und in einer speziellen App anzeigt. Hier besteht zudem die Möglichkeit für die Helfer sich direkt per Tastendruck zurückzumelden, was dem Gruppenführer die Personaldisposition am Magazin erleichtert.

 

Ausbildung

Bevor unsere Helfer im aktiven Dienst eingesetzt werden können, müssen diese verschiedene Ausbildungen absolvieren, die teilweise auch mit Prüfungen abgeschlossen sind.

Fachliche Ausbildung

  • Erste-Hilfe-Ausbildung
  • Rotkreuz-Einführungs-Seminar
  • Helfergrundausbildung
  • Fachdienstausbildung Sanitätsdienst

Um die Qualität stetig zu prüfen und den Wissenstand dauerhaft zu erhalten müssen die Dienstabende regelmäßig besucht werden und die Weiterbildungsangebote innerhalb der Bereitschaft genutzt werden.

Das Rote Kreuz bietet die Ausbildungen teilweise vor Ort, im Gebäude des Kreisverbandes oder an den Standorten der Landesschule an. Die weiteren Ausbildungen sind vielfältig und die Inhalte können teilweise auch im privaten oder beruflichen Leben von Nutzen sein.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schauen Sie doch einfach mal an einem unserer Dienstabende vorbei. Die Termine finden Sie in der entsprechenden Rubrik.

Kontakt

DRK Plattenhardt
Schulstraße 13/1
Filderstadt